drucken

Häusliche (ambulante) Psychiatrische Pflege

Bei der Häuslichen (ambulanten) Psychiatrischen Pflege erhalten Sie Hilfestellung bei sich zu Hause. Wir helfen Ihnen dabei, mit der psychischen Erkrankung selbst und den Einschränkungen und Ängsten, die dabei eventuell auftreten, umzugehen.

Dazu gehört auch die Unterstützung bei der Planung Ihres Alltags, je nach Bedarf auch Hilfe im Haushalt oder bei der Körperpflege.

Die Häusliche Psychiatrische Pflege wird von Ihrem Facharzt zur Unterstützung der Behandlung verordnet und von Ihrer Krankenkasse bezahlt.

Der Pflegedienst arbeitet mit Kliniken, niedergelassenen (Fach-) Ärzten, dem Sozialpsychiatrischen Dienst und anderen ambulanten Diensten eng zusammen.

Elemente der Häuslichen Psychiatrischen Pflege sind unter anderem:

  • Kontakt- und Beziehungsaufnahme sowie Pflegeplanung
  • Anleitung und Entlastung von Angehörigen und Bezugspersonen
  • Medikamentengabe
  • Hilfe bei der Bewältigung beeinträchtigender Gefühle und Wahrnehmungen
  • Unterstützung im individuellen Krankheitsverständnis und
  • Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheitssymptomatik
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsanforderungen
  • nötigenfalls Unterstützung bei Körperpflege und Hauswirtschaft

« zurück zu Psychiatrische Pflege

 

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um die Häusliche Psychiatrische Pflege in Reutlingen-Zollernalb steht Ihnen unsere Mitarbeiterin gerne zur Verfügung:

Özlem Isfendiyar
Sekretariat
Tel.: 07121 38 40-40
Oezlem.Isfendiyar(at)bruderhausdiakonie.de

Sozialpsychiatrische Hilfen Reutlingen-Zollernalb
Zentrum für Gemeindepsychiatrie
Gustav-Werner-Straße 25
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 38 40-60
Fax: 07121 38 40-70
sph.rt(at)bruderhausdiakonie.de


Leitung:
Andrea Krainhöfer

Veranstaltungen

Spielen und Knobeln

Für alle, die Spass am Spielen oder Knobeln haben

mehr »

Einladung zum Stammtisch

Alle, die Lust haben an einer geselligen Runde teilzunehmen, sind einmal im Monat, mittwochs um...

mehr »

Mehr Selbstvertrauen in der Elternrolle

Gesprächsgruppe für psychisch erkrankte Eltern in Kooperation zwischen der Bruderhausdiakonie und...

mehr »

Offenes Singen

Singen macht Spass und tut gut.Wir singen alles Mögliche: Altbekanntes, Schlager, englische...

mehr »

Trommelgruppe

Die Trommelgruppe trifft sich regelmäßig im Zentrum für Gemeindepsychiatrie in der...

mehr »

Gesprächskreis - Themenrunde „Länder - Menschen - Abenteuer“

Wer hat Lust an einem gemütlichen und lockeren, lustigen oder auch ernsten Autausch mit anderen...

mehr »

Sommerfest im Zentrum für Gemeindepsychiatrie

Beim alljährlichen Sommerfest im Zentrum für Gemeindepsychiatrie ist auch unsere Trommelgruppe...

mehr »

Zweiter Kulturleckerbissen

Vom Krankenhäusle zum Gustav Werner Forum: Veranstaltungen im Café Nikolai

mehr »

36. Evangelischer Kirchentag

Neue Impulse für den Glauben erhalten die Besucher des Evangelischen Kirchentags in Berlin und...

mehr »

Fit werden für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Die BruderhausDiakonie veranstaltet ein kostenloses Seminar für den Wiedereinstieg in die Pflege.

mehr »

Psychoseseminar in Reutlingen 1. Halbjahr 2017

Forum für Betroffene, Angehörige, Mitarbeitende psychiatrischer Einrichtungen, Studierende,...

mehr »

Flugradpreis der Gustav Mesmer Stiftung

Im Freilichtmuseum Beuren beginnt um 14 Uhr der Wettbewerb um die schönsten Flugfahrräder.

mehr »

Pilgern mit dem Landesbischof

Die 36. Etappe des Diakonie-Pilgerwegs führt durch das Ermstal von Dettingen nach Bad Urach...

mehr »

Jahresfest der BruderhausDiakonie

Das Jahresfest der BruderhausDiakonie bietet einen Festgottesdienst und ein Programm für alle...

mehr »

Internationales Festival "Kultur vom Rande"

Künstler mit und ohne Behinderungen bringen beeindruckende und ungewöhnliche Werke auf die Bühne.

mehr »

Auf den Spuren von Luther

Der integrative Theaterspaziergang "Mensch Luther" zeigt die Lebenswelt des Reformators.

mehr »

10 Jahre Café Nikolai

Das Café Nikolai feiert 10. Geburstag mit einem Festgottesdienst und kulinarischen Leckerbissen.

mehr »

Abschlussveranstaltung des Projekts TALK

Jugendliche inszenieren ihre Erfahrungen und Wünsche künstlerisch im Reutlinger franz.K.

mehr »

500 Jahre Reformation - Jubiläum in Stuttgart

Das integrative Theaterstück "Mensch Luther" zeigt Szenen aus dem Leben des Reformators.

mehr »