drucken

Psychiatrisches Fachpflegeheim

In den psychiatrischen Fachpflegeheimen leben Menschen mit psychischer Erkrankung und erhöhtem körperlichen Pflegebedarf.

Die individuell vorhandenen Fähigkeiten und Stärken der Bewohnerinnen und Bewohner werden im Fachpflegeheim so lange wie möglich erhalten und reaktiviert.

Das Psychiatrische Fachpflegeheim ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe, bei der eine Unterstützung in lebenspraktischen Anforderungen mit pflegerischer Hilfe kombiniert wird. Besonderer Wert wird auf die Teilhabe am Gemeinwesen gelegt.

Leistungen der Pflegeversicherung können entsprechend der Einstufung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen genutzt werden.

Unterstützungsleistungen sind:

  • Bewältigung der psychischen Erkrankung
  • Unterstützung bei psychischen Krisen
  • Vermittlung fachärztlicher und therapeutischer Hilfen
  • Pflege und Unterstüzung bei der körperlichen Rehabilitation
  • Unterstützung bei dem Aufbau von Kontakten und Beziehungen
  • Hilfen und Anleitung im Alltag, zum Beispiel im Haushalt
  • Gestaltung des Tages und der Freizeit
  • Hinführung zu Arbeit und Beschäftigung
  • Information und Hilfe bei Behördenangelegenheiten
  • Entwicklung von Sinn- und Lebensperspektiven

« zurück zu Psychiatrische Pflege

 

Kontakt

Für Ihre Fragen rund um das Psychiatrische Fachpflegeheim in Reutlingen-Zollernalb steht Ihnen unsere Mitarbeiterin gerne zur Verfügung:

Annette Kühn
Zentrum für Gemeindepsychiatrie
Tel.: 07121 38 40-43
annette.kuehn(at)bruderhausdiakonie.de

Sozialpsychiatrische Hilfen Reutlingen-Zollernalb
Zentrum für Gemeindepsychiatrie
Gustav-Werner-Straße 25
72762 Reutlingen
Tel.: 07121 38 40-60
Fax: 07121 38 40-70
sph.rt(at)bruderhausdiakonie.de


Leitung:
Andrea Krainhöfer

Veranstaltungen

Psychoseseminar in Reutlingen

Forum für Betroffene, Angehörige, Mitarbeitende psychiatrischer Einrichtungen, Studierende,...

mehr »

Inklusives Schauspiel: „Mord im Heimbachtal“

Ein Dorf spielt Theater – vom 17. bis 19. Juni 2016 in Fluorn-Winzeln.

mehr »